Drucken

Diversity Trainer

Mit der Diversity-Trainer*in-Ausbildung bietet Ihnen living diversity eine professionelle und gesicherte Basis, durch die Sie sich ein interessantes, abwechslungsreiches und zukunftsorientiertes Tätigkeitsfeld erschließen.

Die wachsende Nachfrage nach Diversity Trainings sorgt für interessante berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten. Die Fähigkeit, soziale und kulturelle Sensibilität gegenüber der Belegschaft und Kunden zu zeigen, ist ein Aspekt, der durch den gesellschaftlichen Wandel zunehmend in den Fokus von Unternehmen rückt. Die Vielfalt beschränkt sich dabei nicht nur auf Geschlecht, Alter und nationale Herkunft. Sie beinhaltet auch die konsequente Berücksichtigung von Menschen, die sich aufgrund ihrer unterschiedlichen geistigen und körperlichen Fähigkeiten, ihrer Religion und Weltanschauung und ihrer sozialen Herkunft voneinander unterschieden.

Ob unternehmensintern oder als externe Beratungsperson, als Diversity Trainer*in sensibilisieren Sie die Teilnehmenden der Trainings für bestehende Ungleichheitsverhältnisse, Diskriminierungsmechanismen und unbewusste Voreingenommenheit (Anti-Bias).

Das Hauptziel von Diversity Trainings ist es, Gerechtigkeit und Chancengleichheit am Arbeitsplatz, in Gruppen und in der Gesellschaft zu stärken, indem den Teilnehmenden ein Bewusstsein für Vielfalt und ihre Auswirkungen auf Organisationssysteme, Führungsstile, Entscheidungsfindung und zwischenmenschliche Kommunikation vermittelt wird.

Schwerpunkte sind:

Als Diversity Trainer*in tragen Sie somit in Unternehmen, Schulen, Hochschulen und Universitäten, öffentlichen Verwaltungen, Verbänden oder gemeinnützigen Organisationen dazu bei, dass der einzigartige kulturelle, sprachliche, religiöse oder soziale Hintergrund jeder einzelnen Person als positiver Beitrag und Chance zur organisationalen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung angesehen wird.


Zielgruppe

Zielgruppe der Ausbildung sind Führungskräfte, Personaler*innen, Pädagogen*innen, Trainer*innen und Berater*innen, HR-Verantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte sowie alle Personen, die sich mit Vielfalt in Unternehmen und Organisationen auseinandersetzen.

Das Trainingskonzept
Die Ausbildung ist praxisorientiert und anwendungsbezogen. Die Teilnehmenden lernen, ein stärkeres Bewusstsein für Vielfalt und den damit verbundenen Chancen in Organisationen oder Unternehmen zu entwickeln. Zielgerichtet werden Handlungskompetenzen vermittelt, die zu einem produktiven Handeln in einer von Vielfalt geprägten Umfeld befähigen. Die Ausbildung besteht aus zwei thematisch aufeinander aufbauenden Modulen von jeweils 5 Tagen. Zur Erhaltung eines Zertifikates sind insgesamt 80 Ausbildungsstunden zu absolvieren. In der Zeit zwischen den Modulen I und II arbeiten Sie in Teams an einem Praxisprojekt zu dem Sie von der Gruppe sowie den TrainerInnen ein qualifiziertes Feedback erhalten.

Methoden
Theorie-Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Plan- und Rollenspiele, Medieneinsatz, Praxis-Transfer
Die Teilnehmenden erleben sich selbst in der Trainerrolle und werden von einem erfahrenen Trainerteam unterstützt.

Teilnehmeranzahl
Begrenzt auf 12 Personen

Arbeitsmaterial
Die Teilnehmenden erhalten Arbeitsmaterialien zu theoretischen Grundlagen, Übungen und praktischen Handlungsanweisungen aus wissenschaftlich und international anerkannten Diversity-Handbüchern und Trainingskatalogen die sie auch später für eigene Trainings einsetzen können.

Zeit
Montag - Donnerstag von 9.00 - 17.00 Uhr, Freitag von 9.00 - 15.00 Uhr

Veranstaltungsort
Die Ausbildung findet in BERLIN in den Seminarräumen des Studiogarten statt. Der Studiogarten ist zentral gelegen und bietet einen fantastischen Blick über die Dächer von Kreuzberg. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Bergmannstraße mit einer Vielzahl an Bars, Restaurants und Cafés.

location diversity manager

Zertifikat
Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat von living diversity.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online über unser Anmeldeformular. Nach Eingang und Bestätigung Ihrer Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 200,- Euro zu entrichten.

Termine
KURS-NR.  I-09  
Modul I: 10. - 14. Sept 2018  Modul II: 15. - 19. Okt 2018    
KURS-NR. J-10   Modul I: 11. - 15. März 2019  Modul II: 06. - 10. Mai 2019    Nächster Termin  
KURS-NR. K-11 
Modul I: 23. -  27. Sept 2019  Modul II: 04. - 08. Nov 2019
KURS-NR. L-12  
Modul I: 07. - 11. Okt 2019  Modul II: 25. - 29. Nov 2019 - Österreich - Infos dazu HIER

Kosten der Ausbildung
(Modul I & II)

2.200,- Euro, inkl. 19% Umsatzsteuer.
Der Preis beinhaltet Seminarunterlagen, Getränke und Pausensnacks. Bei Bedarf kann eine Ratenzahlung vereinbart werden.

Stipendium
living diversity vergibt pro Kurs zwei Stipendien, welche den Teilnahmebeitrag um 50% reduzieren. Bewerben können sich Studierende, Auszubildende und Menschen ohne Arbeit. Schicken Sie uns mindestens sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn Ihre Bewerbung sowie einen tabellarischen Lebenslauf und legen Sie darin Ihr Interesse an der Ausbildung kurz dar. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt living diversity zwei aus. Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein Stipendium. Weitergehende Ansprüche ergeben sich gegenüber living diversity nicht.

AUSBILDUNGSINHALTE:
MODUL I - Grundlagen (5 Tage/40 Stunden)

1. Theoretische Grundlagen:
Der Ursprung von Diversity
Begriffserklärung von Diversity
Die Diversity-Dimensionen
Chancen + Risiken
Zugangsbarrieren + kritische Erfolgsfaktoren

Aspekte der Nachhaltigkeit

2. Praxisbezogene Grundlagen:
Diversity in Deutschland
Diversity-Management in Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Diversity-Management als Aufgabe von Führungskräften
Öffentlichkeitsarbeit (PR), Diversity-Marketing
Best-Practice
 
3. Methodische Kompetenz:
Wahrnehmung sozialer + kultureller Identität
Bildung von Vorurteilen
Formen von Diskriminierung
Erarbeitung eines positiven Ansatzes
Sensibilisierungsübungen
 
MODUL II - Transfer in die Praxis (5 Tage/40 Stunden)
 
1. Struktur + Aufbau eines Diversity-Trainings
 
2. Praxisübungen zu einzelnen Methoden:
Sensibilisierungsübungen
Konfliktmanagement
Fallstudien
interaktive Übungen + Rollenspiele
Selbsterfahrungsübungen + Selbstreflexion
Moderierte Gruppendiskussionen
Einzel- + Gruppenübungen
Kollegiale Beratung
 
3. Interkulturelle Sensibilisierung
Einführung in das Konzept der interkulturellen Kompetenz
 
4. Konzeption eigener Trainings

 
Anmeldung brown

 

 


 

Weitere Ausbildungsformate:

26.11.2018 Diversity Manager*in Ausbildung  |  allgemein  |  Zürich
05.12.2018 Diversity. Train-the-Trainer  |  Köln 
25.02.2019 Diversity Manager*in Ausbildung  |  Berlin
11.03.2019 Diversity Trainer*in Ausbildung  |  Berlin
08.04.2019 Sexismus am Arbeitsplatz  |  Berlin
07.10.2019 Diversity Trainer*in Ausbildung  | Österreich

Diversity Trainings
Interkulturelle Trainings
Train-the-Trainer


 

Das sagen Teilnehmende über unsere Ausbildung...

Frances Blümlfrances2Projektmanagerin, Beraterin
AQ Austria
Wien, Österreich

"Die Diversity-Trainer*innen Ausbildung holte mich immer wieder aus meiner „Komfortzone“ - sowohl durch die praktischen und reflexiven Anteile, die wir als zukünftige Trainer*innen selbst gestalten mussten, als auch durch die thematischen Diskussionen zu Diversity in all ihren Dimensionen. So waren die zwei Wochen eine intensive Lernerfahrung durch die ich viel Handwerkszeug für die eigene Arbeit gewonnen habe. Gabriele und Andreas ermöglichen dies, indem sie einen äußerst wertschätzenden, sensiblen und geschützten Raum schaffen, in dem alle und alles einen Platz haben. Mit Authentizität, großer Leidenschaft für das Thema und langjähriger praktischer Erfahrung vermitteln sie das inhaltliche und didaktisch- methodische Know-How. Zugleich kommen praktische Fragen wie z.B. Auftragsklärung und Selbstmarketing als Trainer*in nicht zu kurz. Nach zwei eindrücklichen Wochen bleibt nur noch eines offen: selbst den nächsten Schritt gehen!"


saad1Saad Malik
Referent, Berater, Trainer
Deutschland


"Die Diversity-Trainer*in Ausbildung bei living diversity ist für meine bestehende Antidiskriminierungsarbeit eine wichtige Ergänzung; so habe ich nun ich einen guten, umfassenden Überblick zu allen Diversity-Dimensionen, und der Aufbau der Trainings brachte uns Teilnehmenden schnell in Konzeption und Durchführung von entsprechenden Trainingselementen. Besonders gefiel mir das peer-to-peer Feedback, welches die ganze Anwendungsphase durchzog. Mit diesem konnte ich auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig reflektieren und meine Praxis sofort weiterentwickeln.

Unterstützt wurden wir Teilnehmenden in dem zwei-wöchigen Lernprozess von einem erfahrenen Trainings-Team, welches stets auf unsere Fragen und Bedürfnisse einging. Die mal interessierten, mal kritischen oder auch mal von bestimmten Dimensionen persönlich betroffenen Stimmen in der Gruppe fanden Raum sich zu artikulieren und ihr Anliegen angemessen zu besprechen. Das Hintergrundwissen und die administrativen Tipps des kompetenten Trainings-Team bereicherten dann zusätzlich das Curriculum. Abschließend bleibt noch zu erwähnen, dass die Ausbildungstage recht intensiv waren – die angenehme, zuvorkommende Lernatmosphäre und der zentral gelegene Veranstaltungsort sorgten jedoch für gute Laune trotz des straffen Zeitplans."


PatrickPatrick Dräger
uniing marketing ug
Geschäftsführer
Berlin

"Als ich zum ersten mal einen 1-Tages-Diversity-Workshop mit Andreas Hartwig miterleben durfte, hatte ich vorher die Annahme bereits eine offene und tolerante Person zu sein. Nach dem Workshop bekam ich jedoch schnell die Erkenntnis, dass sich meine Offenheit und Toleranz nur auf Personen bezog die ähnliche Werte und Einstellungen besaßen wie ich. Andersartige oder gegensätzliche Werte lehnte ich für mich ab. Diese Impulse führten mich zu der Entscheidung mich mehr mit den unterschiedlichsten Facetten des Menschen zu befassen. Als Grundlage dafür sah ich die Diversity-Trainer*innen-Ausbildung. Meine Erwartungen waren hoch gesteckt und ehrlich gesagt - sie wurden übertroffen! Wie die Inhalte und Übungen vermittelt wurden mit ihren einzelnen Themen Bereichen, empfand ich als sehr gelungen. Die Menge an Impulsen überraschte mich und mir ist nun bewusster, dass Diversity mit ihrem Reichtum an Sichtweisen meine stetige Aufmerksamkeit und Entwicklung bedarf. Danke für diese erweiterte Sichtweise, Andreas!"


Nina BesseiNina B
Unternehmensberaterin
Bain & Company
Zürich

"Mit welchem Erfahrungsschatz und welcher Tiefe sich Gabriele und Andreas dem Thema Diversity widmen, ist beeindruckend. Sich selbst zurücknehmen zu können, Ergebnisse aus den Teilnehmenden heraus entstehen zu lassen und dennoch mit klarer Führung einen Fokus auf die relevanten Inhalte zu lenken, ist eine Kunst, die die beiden beherrschen. Diversity wird hier ganzheitlich betrachtet und gelebt. Dazu kommt eine tolle, stimmungsvolle Location in Berlin, die ideal für die Ausbildung geeignet ist!"


ChVeithChristian Veith
IT-Branche, Finanzen
Hamburg

"Kompetent, professionell und mit Empathie - Gabriele und Andreas haben uns in zwei Wochen das Thema Diversity mit all seinen Facetten sehr nah gebracht. Das Ziel der Diversity-Trainer-Ausbildung uns zu befähigen, andere Menschen für die einzelnen Diversity-Dimensionen zu sensibilisieren, wurde sehr spürbar vermittelt. Dabei wurde ein Rahmen geschaffen, in dem alle Beteiligten schnell das Vertrauen gefasst haben von eigenen Erlebnissen zu berichten. Auch in den entspannten Räumen des "Studiogarten" und der inspirierenden Umgebung von Berlin-Kreuzberg fiel das sehr leicht. Wir alle sind Teil vieler Dimensionen, nur die Perspektiven darauf sind sehr unterschiedlich.
Diverse Übungen zu den Dimensionen, gemischt mit Fachbeiträgen und lustigen "Energizern" zwischendurch, haben den Kurs gemeinsam mit allen Teilnehmenden zu einer runden Weiterbildung gemacht. Rechtliche Rahmenbedingungen und Vermarktung oder spannende externe Zusatzvorträge wie "Diversity bei der Bundeswehr" und „Konfliktmanagement“ haben den Kurs abwechslungsreich ergänzt.
Die Herausforderungen an Unternehmen und Institutionen, in einer heterogenen Gesellschaft zukunftsfähig zu bleiben, sind groß. Etwas neu machen, heisst etwas anders machen. Etwas anders machen, heisst sich mit dem Anderen auseinanderzusetzen und anderen zuzuhören. Gerade der Blick auf das Andere - das oft Fremde - erlaubt neue Perspektiven und öffnet Chancen auf Innovation. Jede Führungskraft sollte das Handwerkszeug der Diversity-Dimensionen beherrschen. living diversity schafft mit seinen Weiterbildungen fundiert die Voraussetzungen hierfūr."


mariaDr. Maria Lau
Projektleitung Diversität
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz


"Die Trainerinnen-Ausbildung bei living diversity empfand ich als absolut bereichernd. Neben Fachwissen habe ich einen beträchtlichen Fundus an Übungen und viele gute und praxisorientierte Anregungen mitgenommen, so dass ich mich sehr gut auf meine zukünftige Rolle als Diversity-Trainerin vorbereitet fühle. Nachhaltig beeindruckt hat mich, dass Diversity-Orientierung und –Sensibilität in den Trainings nicht nur vermittelt sondern auch gelebt werden."


diana

Diana Körner
Leitung Intensiv Ost
RENAFAN Intensiv
Berlin

"Kein Fake. Die Ausbildung zur Diversity- Trainerin bei Living Diversity, also bei Andreas und Gabriele war für mich ein voller Erfolg. living diversity hält was es verspricht! Die Inhalte werden sehr abwechslungs- und inhaltsreich vermittelt, dabei sind Gabriele und Andreas äußerst authentisch und stecken voll in der Materie!
Die 14 Tage der Ausbildung waren:

Lebendig, mit viel Raum zum persönlichen Rückzug
Intensiv, gepaart mit ganz viel Humor
Vielfalt, ohne das Individuum zu vergessen
Idealistisch, trotz aller Realität
Nachhaltig, denn noch heute schaue ich mit anderen Augen auf unser Miteinander
Ganz viel Wissen zum Thema und dabei für jeden neuen Input dankbar

Zusammengefasst kann ich dieses Ausbildungsinstitut nur jedem empfehlen, kein Fake, alles echt und mit viel Engagement dargeboten! Vielen Dank nochmal!"


dorothee


Dorothee Holzapfel
Diplom-Pädagogin


"Die Ausbildung zur Diversity-Trainerin war in einer Phase der beruflichen Neuorientierung genau das Richtige für mich! Bereits die Telefonate mit Andreas und Gabriele im Vorfeld der Anmeldung haben mich überzeugt, denn beide waren sehr freundlich und absolut kundenorientiert. Die 10 Ausbildungstage haben dann voll meinen Erwartungen entsprochen: kompakt, praxisorientiert, fachlich und persönlich sehr bereichernd. Weit übertroffen wurden meine Erwartungen im Hinblick auf das anregende, offene und humorvolle Miteinander in der Gruppe. Andreas und Gabriele gelang es, eine Atmosphäre zu schaffen, in der wir uns offen austauschen und auch unfertige Gedanken äußern konnten."


sabine weinhammer


Sabine Weinhammer
Kinderhaus der Universität Konstanz


"Die zwei Wochen Ausbildung zur Diversity Trainerin waren sehr intensiv und spannend. Andreas und Gabriele führten die Gruppe schnell zusammen und begleiteten uns kompetent und einfühlsam. Für mein berufliches Umfeld in der Kindertagesstätte nehme ich einen geschärften Blick und eine Vielzahl an Methoden und Materialien mit. Meine Vorträge und Workshops zur gendergerechten Erziehung konnte ich durch die Ausbildung um einige Dimensionen erweitern. Ich fühle mich gut gerüstet um KollegInnen zu sensibilisieren und sie mit auf die Reise der Vielfalt (Kinder, Eltern und Team) zunehmen."


FloriaFloria Susan Moghimi
Diversity Training & Beratung
www.floriamoghimi.de
Berlin

"Das waren zwei intensive, kreative und emotionale Wochen, in denen das sehr erfahrene Trainer_innenteam Andreas und Gabriele sowie bereichernde Gastreferent_innen Wissen für ein ganzes Leben geteilt haben. Für meine selbstständige Arbeit als Diversity-Trainerin war diese Ausbildung ein ganz wichtiger Baustein. Ihr habt alle Teilnehmenden genau bei ihrem aktuellen Wissenstand abgeholt und mit viel Herz Diversity in Theorie und Praxis vermittelt, aber auch Luft für eigene Ideen und Entwicklung gelassen. Die Pause zwischen den Ausbildungsblöcken war daher gut, um gelerntes zu reflektieren und neues umzusetzen. Ich gehe mit vielen Ideen und Tatendrang aus der Ausbildung und kann living diversity nur weiterempfehlen."


Dr. Maren Tomforde maren
Dozentin für Ethnologie
Fachbereich Politik & Gesellschaftswissenschaften
Führungsakademie der Bundeswehr

"Die 2-wöchige Ausbildung zur Diversity-Trainer/in bei living diversity kann ich nur empfehlen. Andreas und Gabriele sind ein tolles und kompetentes Ausbildungsteam, das die Lehrinhalte methodenreich und interessant vermitteln kann. Die Aufteilung der Ausbildung in zeitlich getrennte Module ist sinnvoll und gibt Zeit, das bereits Gelernte zu reflektieren und eigene Konzepte zu entwickeln, die in der 2. Ausbildungswoche im Team erprobt werden können. Andreas und Gabriele bieten zusammen mit den Gastreferenten ein spannendes und inhaltsreiches Gesamtpacket zum Thema "Diversity" an, welches einen optimal für eigene Diversity-Trainings qualifiziert. Ich würde jederzeit wieder ein Seminar bei living diversity besuchen. Vielen Dank!"


Modesta Böhlermodesta
Entwicklungs- & Business Coach
Diversity Trainerin
Schweiz

"Was für eine tolle, lehrreiche und spannende Ausbildung habe ich hinter mir! Ich durfte die anspruchsvollen Diversity-Themen in einer vertrauten und wertschätzenden Atmosphäre kennenlernen. Dank einer sinnvollen Aufteilung der Module und einer dazu angepassten Mischung aus Theorie und Praxis bin ich als zukünftige Diversity-Trainerin gut vorbereitet nach Hause gekommen. Die coole Berliner-Location hat den Aufenhalt in der Hauptstadt abgerundet. Der Weg aus der Schweiz hat sich auf jeden Fall gelohnt! Ich freue mich schon jetzt auf das Diversity Management-Modul. Weiter so! Herzlichen Dank und bis bald."


carolaCarola Diallo
Projektmanagerin Westafrika
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Berlin

"Die Ausbildung zur Diversity-Trainerin hat mir neue Perspektiven eröffnet. Das Thema ist brandaktuell. Das zeigte sich auch daran, dass ich schon Anfragen und Aufträge bekommen habe, bevor ich überhaupt die Ausbildung abgeschlossen hatte.
Das Team von living diversity arbeitet in vielerlei Hinsicht professionell. Bei den Fakten gab es gute Hintergrundinfos in der richtigen Menge und gut aufgearbeitet. Sie sind menschlich emotional auch sehr gut vorbereitet und gehen auf alle TN entsprechend ein. Sie haben uns von Anfang an gut vorbereitet, dass Diversity ein Thema ist, dass auch viel mit Gefühlen zu tun hat.
Sowohl die erste Woche war ein Gewinn, die Einarbeitung in das Thema, die praktischen Übungen. Die Hausaufgabe hatte genau den richtigen Umfang. Die zweite Woche hat Spaß gemacht, insbesondere das Ausprobieren beim Umsetzen der Präsentationen und Übungen, die wir als Hausaufgaben vorbereitet haben. Sehr sympathisch und hilfreich auch das Angebot, nach der Ausbildung noch als Ansprechpartner zur verfügung zu stehen."


DawnDawn Shenton-Schenk
Englisch-Trainerin
Coburg


"Für meine Tätigkeit als Englisch-Trainerin bei einem global-agierenden Automobilzulieferer empfinde ich die 2-wöchige Diversity Ausbildung bei living diversity als eine Bereicherung für mich und daraus folgend natürlich auch für meine Teilnehmer. Die kompetente, methodisch abwechslungsreiche und authentische Vorgehensweise von Andreas und Gabriele hat mich begeistert und komplett in das Thema Diversity und meinen eigenen Bezug dazu eintauchen lassen. Das Gelernte, Aktivitäten, Energizers, Konflikt-Management u.v.m., kann ich in meinen eigenen Trainings gut umsetzen. Herzlichen Dank für die Weitergabe von so viel Wissen in diesem sehr wichtigen Thema!"


Guelsah

Gülsah Tunali
Leiterin Kompetenzzentrum Kulturelle Vielfalt
DGB Bildungswerk BUND


"Bei living diversity habe ich meinen Horizont erweitern können und zu allen Dimensionen von Vielfalt neue und spannende Vorträge und Einblicke erhalten, die ich bei meiner Arbeit als Leiterin des Kompetenzzentrums Kulturelle Vielfalt im DGB Bildungswerk anwenden kann. Wir haben sehr gute Konzepte und machen tolle Trainings, und so war es schön den Blick auch mal auf andere Dimensionen von Vielfalt zu richten. Ich freue mich schon diese in meiner Arbeit umzusetzen und hoffe es mit ähnlich viel Humor und Gelassenheit machen zu können wie Andreas und Gabriele. Beide haben es geschafft, dass ich mit vollem Elan und Motivation wieder an die Konzeption neuer Methoden und Aspekte der Trainings einsteigen konnte und nochmals den Blick für das Thema schärfen konnte. Unsere Gesellschaft ist vielfältig und die Sensibilisierung aller wichtiger denn je!"


EileenEileen Küpper
Fachleiterin für Interkulturelle Kommunikation,
Diversity Management & Englisch
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

"The training was very inspirational and energizing and provided me with a lot of information and ideas. It was completely practice-oriented and we were provided with a lot of information, materials and encouragement to help start up trainings on our own. The content and presentation by Andreas and Gabriele was consistently of a high quality and engaging which meant that I learnt a lot from their experience and insights. The change of pace was good for day long sessions, moving smoothly from blocks of information to interactive exercises with more active and passive slots and different use of media which helped the attention level to be sustained. Even after the lunch break I felt that there was a lot of energy and enthusiasm in the room. I felt challenged and consistently drawn into the exercises. Time management was excellent and Andreas kept us focused throughout the 2 week course (no mean feat with a group of people happy to discuss indefinitely ;-)). The composition of the participants was well-balanced, which contributed to interesting and focused discussions and exchanges. This course has provided me with a framework and tools to promote the understanding of diversity at my workplace and to convey this message effectively to a range of stakeholders."


anna cAnna Cardinal
Diversity-Trainerin
www.initial-c.de
Hamburg

"Die Ausbildung zur Diversity-Trainerin bei living diversity hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen! Die Ausbildungstage waren prall gefüllt sowohl mit dem notwendigen theoretischen Fachwissen zu Diversity als auch mit praxisnahen Übungen zum Thema. Gabriele und Andreas haben die Inhalte ausgesprochen kompetent vermittelt. Als Trainer*innen waren die beiden aufgeschlossen, humorvoll und feinfühlig. Nicht nur die Ausbildung selbst, sondern auch die Zeit mit den Trainer*innen und der Gruppe waren wirklich eine Bereicherung für mich."


Sabine Bendfeldt M.A.testimonial sabine
CSR-Managerin & Diversity Trainerin
www.2stepsforward.de

 
"Kompetent, wertschätzend und nachhaltig - Beeindruckt haben mich das Fachwissen der Trainer, die Vielfalt bei der Vermittlung der Lerninhalte und das Verhalten auf Augenhöhe. Keine Minute war langweilig und jeder Tag hat mich ein Stück mehr darin bestärkt, dass ich als Diversity Trainerin arbeiten möchte und das auch kann. Die Weiterbildung hat meine Einstellung nachhaltig verändert, weil es kein oberflächlicher Abriss von Theorien war, sondern mich emotional berührt hat: über Diskriminierung zu reden ist eine Sache, aber Diskriminierung einmal zu fühlen, das ist wirklich eine nachhaltige Erfahrung. Danke dafür."


testimonial schneiderAngela & Thomas Schneider
Dalaware, USA

 

"Ohne genaue Erwartungen in Berlin angereist. Vorgetroffen haben wir eine vielfältige, neugierige Gruppe von Leuten, mit sehr verschiedenen Ansprüchen und Erfahrungen zum Thema Diversity. Andreas, Gabriele und Patricia haben es in kürzester Zeit geschafft, uns Teilnehmer auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen und abzuholen, wo immer wir auch unterwegs waren. Sie teilten Geschichten und Erfahrungen aus ihrer jahrelangen, globalen Diversity-Arbeit.

Mit Witz, Charme, Herzblut aber auch nötiger Disziplin führten uns die Trainer durch die Ausbildung. Wir haben alle gemeinsam eine Reise durch die Dimensionen gemacht und dabei hat jeder von jedem profitieren können. Die Trainerausbildung ist sehr kompakt und komplex. Eine abwechslungsreiche Gestaltung der Seminartage durch Workshops, Gastdozenten und learning-by-doing machte diese allerdings äußerst kurzweilig. Mit einem vollen Packet Diversity-Wissen, Trainerkompetenz, Entwicklung, Anregungen und Tatendrang als Trainer aus Berlin abgereist. Tausend Dank nochmals an das herzliche, professionelle Team und an die tolle Gruppe!"


Niki Drakostestimonial niki
Frauenkreise
Berlin

"Die inhaltliche Kompetenz mit der Andreas und Gabriele durch die Ausbildung führen, wird sehr strukturiert vermittelt und mit wohltuender Gelassenheit und der richtigen Dosis Humor in den Teilnehmern verankert. Ihr seid klasse und habt Klasse!"


testimonial uliUlrike Bleh
www.klar-sicht.de
Freiburg

„Die Ausbildung zur Diversity Trainerin ist eine professionelle, systematisch konzipierte Qualifizierung, mit einem heterogenen und gleichzeitig synergetischen Ausbilder-Team. Die Verknüpfung von kompetenter Vermittlung und direkter Umsetzung in Arbeitsgruppen ist kurzweilig und praxisnah. Sie zeugt von großer Erfahrung im Thema und in der Arbeit im Training selbst. Ich habe nicht nur viel Fachliches gelernt, sondern auch viel über mich selbst erfahren. Vielen Dank dafür!“


Annemarie Wollschlägertestimonial annemarie
www.annemarie-wollschlaeger.de
Berlin


"Professionalität gepaart mit Erfahrung, Herz und Humor - Ich empfehle diese professionelle Diversity_Trainer_in-Ausbildung jedem Menschen, der sich persönlich sowie beruflich weiterentwickeln möchte. Anspruchsvolle Inhalte kombiniert mit verschiedenen Tools, geben Einblicke in die eigene Reflexionswelt und bieten viele Chancen, sich in die Welt verschiedener Menschen hinein zu fühlen. Darüber hinaus gab es in einer sehr entspannten Atmosphäre Zeit zum Lernen, Üben und Wachsen. Die Hauptdozenten Andreas Hartwig und Gabriele Maria Gerlach sowie weitere Referenten, die themenspezifisch eingeladen worden sind, haben mit Herz und Humor nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch praxisnahe Ausschnitte aus ihren Erfahrungen an die Gruppe weitergegeben und Raum zum Erleben bzw. Erfühlen eröffnet. Es ist für mich eine besondere Bereicherung, das erlebt zu haben.
Bereits einen Monat nach dem Ende der Ausbildung habe ich meinen ersten bezahlten Diversity-Workshop geben dürfen, dessen Grundlage in der Ausbildung mit einer anderen Teilnehmerin entstanden ist. Dafür bin ich sehr dankbar. Kurz um: Herzlichen Dank an Andreas Hartwig, Gabriele Maria Gerlach und an die Gruppe für die gemeinsamen 10 Tage, die viel zu kurz waren."


testimonial carmenCarmen Hobohm
Dipl. Sozialwissenschaftlerin
Migrationsfachdienst, Deutsches Rotes Kreuz


"Um meine interkulturelle Kompetenz „aufzufrischen“ habe ich 2015 an der Ausbildung zur Diversity Trainerin bei living diversity in Berlin teilgenommen und musste feststellen, dass ich mein Wissen nicht nur „auffrischen“, sondern enorm erweitern durfte. Inhalte, Zeitmanagement, Didaktik und Methodik waren einfach super und die Referenten und Referentinnen sehr kompetent und herzerfrischend. So kompetent geschult wird diversity living zum Programm!"


Birgit Berlin, Cottbustestimonial birgit Akademische Mitarbeiterin
BTU Cottbus - Senftenberg



"Die Diversity-Ausbildung bedeutete für mich die Betrachtung von unterschiedlichen Themen aus den verschiedenen Perspektiven aller Teammitglieder, was mir den Blick für neue Ideen öffnete. Die Ausbildung stellte eine ausgewogene Mischung von Theorie und Praxis dar. Wir arbeiteten in einer angenehmen und sehr wertschätzenden Atmosphäre, unsere Neugierde und Freude an der Betrachtung der Welt um uns herum wurde stets gefördert. Unterstützt wurden wir dabei durch ein kompetentes, sehr sympathisches und erfrischendes Trainerteam.

Nun weiß ich: „Vielfalt“ ist meine Leidenschaft und eines meiner Ziele ist es, anderen die Idee von Diversity zu vermitteln. An einer Universität gehört die Neubildung von Teams, oft auch interdisziplinär besetzt, zum Alltag: ein neues Forschungsthema, ein neues Drittmittelprojekt, neue Strukturen in der Verwaltung …. Hier ist es notwendig, sich über Werte, Rollen oder Zugehörigkeiten bewusst zu werden. Die Ausbildung unterstützt mich dabei, Angebote für diese Zielgruppen zu „stricken“."